Programm Samstag, 30. März 2019

Türöffnung: 19.00 Uhr

(Zutritt ab 16 Jahren)

Special guest: REDEEM

Seit 2003 musiziert der Sänger Stefano Paolucci mit seiner Band im Raum Zug in der Schweiz.

Durch die Neuzugänge, zuerst Schlagzeuger Simon Steiner und dann Bassist Alessio Piazza – beide aus Solothurn – verschiebte sich die Herkunft der Band von der Zentralschweiz in Richtung Nordwesten.

 

Nun dürfen sie auf der Herbstour 2018 und Frühlingstour 2019 vor CoreLeoni zünftig einheizen.

 

Website von REDEEM besuchen

 

CoreLeoni

von 21.45 bis 23.15 Uhr

Zum 25. Geburtstag des grossartigen Debütalbums seiner Band Gotthard hat sich Gitarrist Leo Leoni einen lange gehegten Traum erfüllt.

Mit Gotthard-Drummer Hena Habegger, “Dial Hard”-Tour-Klampfer Igor Gianola (Ex-U.D.O), dem befreundeten Tessiner Bassisten Mila Merker und dem Ausnahmesänger Ronnie Romero (Lords Of Black, Rainbow) erweckt er unter dem Banner CoreLeoni alte Gotthard-Knaller zu neuem Leben: “Ich wollte Songs wie ‘Downtown’, ‘Firedance’, ‘Here Comes The Heat’ oder ‘All I Care For’ Tribut zollen. Songs, die wir zuletzt mit Gotthard vernachlässigt haben.”Zum 25. Geburtstag des grossartigen Debütalbums seiner Band Gotthard hat sich Gitarrist Leo Leoni einen lange gehegten Traum erfüllt.

 

Website von CORELEONI besuchen

 

BABES OF GLORY

von 23.45 bis 01.15 Uhr

BABES OF GLORY rocken quer durch die Musikgeschichte der 1980 er Jahre und lassen Rock-Klassiker von Bands wie KISS, Bon Jovi, Guns’N’Roses, Billy Idol, Whitesnake, Def Leppard, Iron Maiden, Poison, Ozzy Osborne und vielen anderen Rock-Legenden wieder aufleben - live, leidenschaftlich, authentisch und nicht zu bändigen. Lass dich ein auf eine packende Zeitreise ins goldene Zeitalter der Rockmusik. Du wirst nicht mehr zurück wollen……..

 

Website von BABES OF GLORY besuchen

 

Grosser Barbetrieb bis 03:00 Uhr in der Halle