Programm Samstag, 17. März 2018

Türöffnung: 19.00 Uhr

(Zutritt ab 16 Jahren oder in Begleitung Erwachsener)

MANICAN

Spätestens beim ersten Song der Opener-Band Manican wird klar, am Erfolgskonzept der letzten Jahre wird in Magden nichts gerüttelt.

 

Am Samstag kommen Fans der härteren Musik voll auf ihre Kosten.

 

Drei erfahrene Musiker aus der Umgebung, geprägt von Namen wie Toto, Satriani oder Hendrix, heizen dem Publikum mit Rocksongs der 70er und 80er Jahre ein.  

DIE TOTEN ÄRZTE

Europas meistgebuchter Tributeakt!

 

ZWANGSEINWEISUNG in die Punkrockklinik der DIE TOTEN ÄRZTE.

 

„DIE TOTEN ÄRZTE“ verwandeln auch Euren Ort in ein grellbuntes Operationszentrum. Eure Leiber werden sich willig im Takt der „Die Toten Hosen“ und der „Die Ärzte“ winden. Vorsicht!!! – Hier wird mit Gitarren, Sticks und der geballten Kraft der Evergreens der zwei Deutschen Punkrocktitanen operiert. „DIE TOTEN ÄRZTE“ sind ein hörig machendes Anästhetikum, das sich seit 17 Jahren bei Millionen Patienten bewährte. Jugendschutzhinweis der Verbraucherzentrale: – Bitte nur auf eigene Gefahr weiter lesen - Wenn Elke viel zu spät mit Claudia, die völlig Unrockbar mit Alex den Schrei nach Liebe mit der Opelgang trainierte, den Jägermeister auf die Schweinemänner hebt, kommt die Zeit, in der das Wünschen wieder hilft! – Denkpause - Richtig – Ihr seid bereits im Rausch von 35 Jahren deutscher Musikgeschichte. Chefarzt Jey verspricht: „Kein Zwangsanzug ist fest genug geknüpft, keine Gummizelle stark genug ausgepolstert - Wir überweisen Dich ohne Kompromisse in die wundervolle Welt der kuriosesten Coverband des Universums. Wer es gerne ruhig und besinnlich hat, ist bei „DIE TOTEN ÄRZTE“ genau falsch!“

 

Der Hinweis auf diese Veranstaltung ist Rezeptfrei und garantiert nicht tödlich

 

Website DIE TOTEN ÄRZTE besuchen

 

LIVE/WIRE

A Tribute To AC/DC

 

Diese fünf Jungs bieten mit Garantie eine der besten AC/DC Tributeshow, die nur durch das Original zu toppen ist! live/wire spielen AC/DC Hits für jedermann, Raritäten für die eingefleischten AC/DC Fans und Songs, die beim grossen Original nur selten oder gar noch nie live zu hören waren.

 

Jeweils im Dezember füllen live/wire an zwei darauf folgenden Tagen den Z7 Rocktempel, was wirklich nur ganz wenige Schweizer Bands überhaupt schaffen.

 

live/wire rocken bereits zum fünften Mal auf unserer Rockbühne und werden wiederum bis zum bitteren Ende Vollgas geben.

 

Website von LIVE/WIRE besuchen

 

Grosser Barbetrieb bis 03:00 Uhr in der Halle